Zeitzeichen: Cindy und Bert

-

Zeitzeichen: Cindy und Bert

- Advertisment -

Cindy & Bert-Sänger Norbert Berger ist tot

 

›Der Hund von Baskerville‹
Cindy & Bert covern im Jahr 1970 den Black-Sabbath-Klassiker ›Paranoid‹ mit deutschem Text

Tony Iommi erkennt es sofort: „Eine wirklich verdammt obskure Ver­sion“, antwortet er über das eingedeutschte ›Paranoid‹. Nur bei den Interpreten verhaut er sich knapp: „Sydney & Bird“ sagt er mit etwas fragendem Unterton. Sein Nebenmann nickt wissend. „Ich besitze die Single sogar“, sagt Geezer Butler und ergänzt: „Ich glaube, dass ist die erste Coverversion, die es je von einem Black-Sabbath-Titel gegeben hat.“ Dabei hatte Bert, der im Juli 2012 verstorben ist und eigentlich Norbert Maria Berger hieß, einen ähnlichen Hang zum Lausejungenhumor wie Ozzy. Einmal, während einer ZDF-Hitparaden-Tournee in der Schweiz, rief er beim Grenzposten an. Gleich würde ein Mann vorbeikommen, hauchte Bert in den Hörer, der behaupten wird, er sei Dieter Thomas Heck. Der habe einen Knochen, der Rauschgift enthält, im Kofferraum versteckt. So kam es: Heck wird an der Grenze gestoppt und als die Heckklappe geöffnet wird, liegt der Knochen direkt vor den Augen der Zöllner. Die Grenzbeamten sägen diesen auf und finden natürlich nichts. Cindy hingegen fand das Glück und in Bert den Mann ihres Lebens. Mit bürgerlichem Namen heißt sie Jutta Gusenburger und die Geschichte dieser Coverversion beantwortet sie fast lapidar: „Kommerziell haben wir uns dabei nicht viel gedacht oder ausgerechnet – der Titel wurde ja auch zuerst als B-Seite von ›Holly Holy‹ veröffentlicht.“ Diese Single-Auskopplung erschien außerdem in relativ kleiner Auflage. Der wesentliche Hauptunterschied zum doomigen Original sind die meisterhaft gespielten Orgelparts, die dem Song einen gewissen Jon-Lord-Touch geben. Diesen Part spielte der Studio-Organist Günther-Eric Thöner ein. Der Song wurde im Kölner Cornet-Studio aufgenommen – eine Adresse, wo unter anderem auch Caterina Valente, Chris Howland oder die Bläck Fööss oft zu Gast waren. Die Original-Single wird gegenwärtig für hohe dreistellige Summen auf eBay gehandelt.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: Gründung von Tangerine Dream

Ende September 1967: Edgar Froese gründet Tangerine Dream Endlich Nägel mit Köpfen machen wollte Edgar Froese. Nach diversen gescheiterten Bandversuchen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

The Rolling Stones: Neues Video zu ›Living In The Heart Of Love‹

Am 22.10. erscheint die Neuauflage von TATTOO YOU und dürfte für Kenner und Liebhaber vor allem durch die bisher...

Blues Boom: Whitesnake

Vor den üppigen Mähnen war der Blues: David Coverdale & Co. hatten als erdige britische Band angefangen. Es ist der...
- Werbung -

Werkschau: Joan Jett

Sie war bei den Runaways, hatte eine „misspent youth“ underarbeitete sich eine „bad reputation“. Und doch wurde sie mitihrem...

The Rolling Stones: Sprechen auf der Bühne über Charlie Watts

Bei einer Show in Foxborough, Massachusetts am 20. September sprachen die Rolling Stones erstmals über den Tod von Charlie...

Pflichtlektüre

Auslese Games

DIABLO III (dt. Version) Mac, PC, PlayStation 3, PlayStation 4...

Amplifier

Alleine ist besser. Denn dann stellt keiner Fragen. Außer...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen