Video der Woche: The Ramones mit ›The KKK Took My Baby Away‹

-

Video der Woche: The Ramones mit ›The KKK Took My Baby Away‹

- Advertisment -

Heute vor 19 Jahren starb Dee Dee Ramone an einer Überdosis Heroin. Zusammen mit den Ramones schrieb er Geschichte.

Um die Entstehung des Tracks ›The KKK Took My Baby Away‹ von den Ramones ranken sich viele Mythen und Geschichten. Laut Joey Ramone wurde das Riff des Songs von Cheap Tricks ›He’s A Whore‹ beeinflusst.

Viel interessanter ist jedoch wahrscheinlich, dass der Text (z.B. laut Manager Monte Melenick) davon handelt, dass Johnny Ramone Joey Ramone seine Freundin Linda ausgespannt hatte. Joey verwandelte dieses für ihn tragische Ereignis in einen Text, der beschreibt, wie seine Freundin vom Ku-Klux-Klan gekidnapped wird.

Der Song war Teil des Albums PLEASANT DREAMS, das 1981 erschien. Acht Jahre später sollte Dee Dee Ramone die Band verlassen, um eine Karriere als Rapper anzuvisieren. Die kam jedoch nie wirklich in Fahrt und so blieb er bei dem, was er mit begründet hatte: Punkrock.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Weight live!

Die Österreicher dürfen wieder spielen! Im Herbst kommt das Quartett auch nach Deutschland. Nachdem The Weight 2017 ihr selbstbetiteltes Debütalbum...

Titelstory: The Beatles – ABBEY ROAD

Kurz nach dem „Alptraum“ der Aufnahmen zu LET IT BE begannen die Beatles mit der Arbeit an ihrem nächsten...

Status Quo: Gründungsmitglied Alan Lancaster gestorben

Alan Lancaster ist im Alter von 72 Jahren in seiner Wahlheimat Sydney, Australien gestorben. Das teilte sein Freund Craig...
- Werbung -

Mercury in München

„My God, they do know how to boogie!“ Am 5. September wäre Freddie Mercury 75 Jahre alt geworden, am 24....

Video der Woche: Black Sabbath live mit ›Snowblind‹

Heute vor 49 Jahren erschien das vierte Studioalbum von Black Sabbath. Eigentlich sollte das vierte Werk der Briten aus dem...

Pflichtlektüre

Megaton – MEGATON

We Fly You To The Megaton Land: Les Humphries’...

The Black Keys – TURN BLUE

Garagenrock 2.0 Der Vergleich von Black Keys und White Stripes...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen