Ken Hensley – MY BOOK OF ANSWERS

-

Ken Hensley – MY BOOK OF ANSWERS

- Advertisment -

Göttliche Fügung

Flughafen Alicante, 2018. Ken Hensley ist auf dem Weg nach Moskau und wird von einem Mitpassagier und großen Fan um ein Autogramm und Foto gebeten. Dieser Fan ist der russische Dichter Vladimir Emelin und er fragt Hensley ein Jahr später, wieder in Alicante, wo beide wohnen, ob er einige seiner Werke vertonen möchte. „Ich hatte so etwas noch nie gemacht, aber wollte es versuchen“, erzählte Hensley. Die Gedichte wurden ausgewählt und übersetzt, in eine Song­-Struktur gebracht, Musik dazu komponiert, zum Teil mit Gastmusikern auf­genommen und Videos zu jedem Titel gedreht. C­19 versorgte Ken Hensley mit der nötigen Zeit, da letztes Jahr bekanntermaßen alle Live­-Termine abgesagt wurden. Wer nun ernst vorgetragene Poesie befürchtet, der kann beruhigt werden: Hensley rockt durch einige der Titel wie zu seinen besten Zeiten (›Right Here, Right Now‹).Großartige Balladen (›The Darkest Hour‹, ›Suddenly‹) runden sein letztes Soloalbum ab. MY BOOK OF ANSWERS erscheint als CD, DVD und in einer Vinylauflage mit aufwändigem Lyric-­Book. Ein außergewöhnliches finales musikalisches Highlight der über fünf Jahrzehnte langen Karriere. „Ich glaube nicht an Zufälle, es war eine göttliche Fügung“, sagte Hensley über das Projekt. Leider konnte er die Veröffentlichung seines letzten Herzenswerkes nicht mehr erleben.

9 von 10 Punkten

Ken Hensley/MY BOOK OF ANSWERS/CHERRY RED/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Weight live!

Die Österreicher dürfen wieder spielen! Im Herbst kommt das Quartett auch nach Deutschland. Nachdem The Weight 2017 ihr selbstbetiteltes Debütalbum...

Titelstory: The Beatles – ABBEY ROAD

Kurz nach dem „Alptraum“ der Aufnahmen zu LET IT BE begannen die Beatles mit der Arbeit an ihrem nächsten...

Status Quo: Gründungsmitglied Alan Lancaster gestorben

Alan Lancaster ist im Alter von 72 Jahren in seiner Wahlheimat Sydney, Australien gestorben. Das teilte sein Freund Craig...
- Werbung -

Mercury in München

„My God, they do know how to boogie!“ Am 5. September wäre Freddie Mercury 75 Jahre alt geworden, am 24....

Video der Woche: Black Sabbath live mit ›Snowblind‹

Heute vor 49 Jahren erschien das vierte Studioalbum von Black Sabbath. Eigentlich sollte das vierte Werk der Briten aus dem...

Pflichtlektüre

Video zu ›Being Beige‹ veröffentlicht

Im Dezember ist ihr neues Studiowerk MONUMENTS TO AN...

Video der Woche: The Sweet mit ›Sweet F.A.‹

Zum Ehrentag von Andy Scott gibt es heute einen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen