Review: Ghost In The Shell

-

Review: Ghost In The Shell

- Advertisment -

ghost in the shell

Eine Grundsatzentscheidung des Ge­­schmacks geht dem Genuss der Real-Adaption des bahnbrechenden Man­ga- und Anime-Meilensteins voraus, den Autor Masamune Shirow und Re­­gisseur Mamoru Oshii im Jahr 1995 setzten und der bis heute als stilistischer Bezugs­punkt des Cyberpunk- und Androiden-Science- Fic­tion gilt: Wie sehr hält man am Original fest und stört sich somit am Whitewashing? Scarlett Jo­­hansson ist hier Cyborg-Agentin Kusanagi, die Jagd auf einen mörderischen Hacker macht, und zwar in einer nahezu szenengleichen Reproduktion des Ori­ginals. Eindrucksvoll zeigt die actionreiche Real-Kopie zwar, wie zeitlos genial Ästhetik, Komposition und Bilder der Vorlage auch über zwanzig Jahre spä­ter noch sind, sie muss sich aus Sicht der Fans aber auch den Vorwurf gefallen lassen arg überflüssig zu wirken. Was allerdings etwas kurz greift, denn als visuell spektakulärer Science-Fiction-Actioner samt Starpower bietet das Real-Remake eine weit publi­kumswirksamere und zugänglichere Projektions­fläche für Shirows kluge und immer noch über­raschend relevante KI-Philosophierereien als das Animationsoriginal.

5/10

Ghost In The Shell
Paramount
Start: 30.03.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...
- Werbung -

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...

Pflichtlektüre

Robert Plant: Neue Staffel seines Podcasts „Digging Deep“

Die erste Folge der mittlerweile vierten Staffel des Podcasts...

Review: Whitesnake – 1987 (30TH ANNIVERSARY EDITION)

Coverdales größter Wurf. 1987 ist ohne Wenn und Aber eines...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen