Grande Roses – BUILT ON SCHEMES

-

Grande Roses – BUILT ON SCHEMES

- Advertisment -

Grande Roses 1Grande, grande!

Mit BUILT ON SCHEMES setzen die Grand Roses ihren – gemessen an seiner Ausgereiftheit noch viel zu unbekannten – Stil-Mix fort. Schmutzige Punk-Attitüde, coole Blues-Elemente, emotionales New-Wave-Pathos und schwedischer Retro-Rock. Die Verschmelzung dieser grundlegenden Bestandteile ist auf dem Nachfolger von DISEASE so weit fortgeschritten, dass man es kaum noch wagen will, von „Mando Diao für Männer“ oder „Rock’n’Roll-The Cure“ zu sprechen. Zu dieser Homogenität kommt auf BUILT ON SCHEMES die mittlerweile ausgereifte Fähigkeit der Grande Roses, überaus eindringliche Hooks zu komponieren. Für die diejenigen, die gegen Hits immun zu sein glauben, haben Göran Messelt Andersson an letzter Stelle noch die erste Single ›Pread The Ashes And Love‹ gesetzt, der man sich unmöglich entziehen kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Unser Album-Guide zu Jimi Hendrix

Der Rockgitarrist schlechthin. Legendär! Revolutionär! Stilprägend! Darf in keiner Plattensammlung fehlen. Wir geben Entscheidungshilfe. Unverzichtbar ARE YOU EXPERIENCED (Polydor, 1967) 1967 war...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 1

Und auch 2021 haben wir wieder unseren traditionellen CLASSIC-ROCK-Adventskalender mit tollen Preisen für euch. Hinter dem ersten Türchen verbergen sich...

Billy Idol: Der Ruf des Rebellen

Der Nachfolger zum Debüt BILLY IDOL namens REBELL YELL machte Billy Idol mit dem Titelstück und der Electra-Glide-Ballade ›Eyes...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...
- Werbung -

Titelstory: The Beatles – “Die beste Band aller Zeiten”

Mit Superlativen ist es ja so eine Sache, doch dieses Zitat stammt von Lemmy Kilmister. Und wer sind wir,...

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats: Zukunft ungewiss

Nach einem Soloausflug ist Soulrock-Songwriter Nathaniel Rateliff zurück bei den Night Sweats. Auf dem neuen Album THE FUTURE zeigt...

Pflichtlektüre

Das Kultbuch: Rolf Dieter Brinkmann – Rom, Blicke (1979)

Zerfetzte Landschaften. Er sitzt in Rom, schimpft über die sterbende...

Neuigkeiten zu: Moby

Von wegen Weichei: Eigentlich ist der 45-jährige Moby, der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen